mensch

Physiotherapie ist ein Wortzusammenschluss aus dem Griechischen „physis = Natur“ und „therapeia = Behandlung/Heilung“.
Sie bevorzugt naturnahe Lebensreize, um die Gesundheit zu erhalten oder bei Problemen wiederherzustellen und versucht diese zugleich im “Sinne der Natur” anzuwenden.

Die Methodik der Physiotherapie wurde teils von der Volksheilkunde und teils von der wissenschaftlichen Medizin in vielfältigen Formen ausgebaut und bestätigt.
Die Wirkungen der vielen Verfahren lassen sich auf physikalische Reize zurückführen.

Dabei handelt es sich um Reize, welche der Mensch von Natur aus gut kennt, da sie Eigenschaften seines natürlichen Umfeldes darstellen (z.B. Kälte, Wärme, Licht, mechanische Druck- oder Zugeinwirkungen und Elektrizität).

Die Physiotherapie versucht durch die gezielte Anwendung dieser Reize funktionsverbessernd auf den menschlichen Organismus einzuwirken.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.