mensch

Die KGG ist eine Behandlungsform zur Verbesserung des muskulären Zustandes des Patienten durch gemeinsames Erarbeiten eines Übungsprogramms unter Einsatz von Geräten (z.B. medizinische Trainingsgeräte, Schwungstäbe, usw.).

Dies ist ebenfalls ein fortbildungspflichtiges Heilmittel und darf nur nach erfolgreichem Abschluss angewandt werden (zertifizierte Fortbildung).

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.